Studentische Hilfskraft (m/w/d) für den IT BereichStudentische Hilfskraft (m/w/d) für den IT Bereich

Sie befinden sich hier:

  1. Startseite
  2. Die BBS
  3. Karriere

Studentische Hilfskraft (m/w/d) für den IT Bereich

Die DRK Landesverband Westfalen-Lippe Betriebswirtschaftliche Beratungs- und ServiceGmbH unterstützt und berät Verbände, Organisationen und Einrichtungen des Deutschen Roten Kreuzes in den Bereichen Strategie, Personal, Organisation und Finanzen. Wir bieten unseren Kunden kompetente Beratungsleistungen zur Lösung komplexer Problemstellungen sowie standardisierte Dienstleistungen im Rechnungs- und Personalwesen und der Datenverarbeitung.

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Studentische Hilfskraft (m/w/d) für den IT Bereich mit einem Beschäftigungsumfang von bis zu 20 Stunden/Woche.

Ihre Aufgaben:

  • Administrative und eigenverantwortliche Tätigkeiten im Bereich Windows Server 2016 und First-Level-Support

Unsere Erwartungen:

  • Immatrikulation im Studiengang Informatik, Wirtschaftsinformatik oder in einem vergleichbaren Studiengang
  • Kenntnisse in Office 2016 sowie Windows 10 und wünschenswerterweise in Microsoft Remote Desktop Services / Terminal Server
  • Teamfähigkeit sowie Begeisterung für Tätigkeiten im IT Bereich

Wir bieten:

  • Flexibel auf Ihr Studium abgestimmte Arbeitszeiten inkl. der Möglichkeit von Mobilen Arbeiten
  • 6 Wochen Urlaub im Kalenderjahr
  • Vielseitige Aufgaben in einem modernen Unternehmen mit flachen Hierarchien
  • Arbeiten in einem hochmotivierten Team, das kollegiale Zusammenarbeit und Respekt im Umgang miteinander lebt

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie uns an bewerbung@drk-bbs.de zukommen lassen!

Weitere Kontaktdaten:

DRK Landesverband Westfalen-Lippe e.V.
Betriebswirtschaftliche Beratungs- und Service-GmbH
Hammerstr. 138 -140
48153 Münster

Unsere Datenschutzinformationen zum Bewerbungsmanagement finden Sie hier. Vorsorglich weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass per Post eingegangene Bewerbungen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens den datenschutzrechtlichen Bestimmungen entsprechend vernichtet und nicht zurückgeschickt werden.